Bauchdeckenstraffung - Operationsablauf einer Abdominoplastik

 

Die Abdominoplastik erfolgt in Vollnarkose und ist mit einem 2-3 tägigen stationärem Aufenthalt in der Klinik verbunden.

 

Zu Beginn wird ein langer, bogenförmiger Hautschnitt gesetzt, der im Bereich der Schambehaarung verläuft und von einem zum anderen Beckenknochen reicht. Zusätzlich wird der Nabel mit einem kleinen kreisrunden Schnitt vom umliegenden Gewebe befreit. Bei der isolierten Unterbauchstraffung ist der Schnitt wesentlich kleiner und es ist eventuell sogar möglich, auf die Umschneidung des Nabels zu verzichten.

 

Bei der Operation wird gewöhnlich die ganze Haut zwischen Nabel und Schambehaarung quer ovalär entfernt. Der vorher ausgeschnittene Nabel wird in seiner ursprünglichen Stelle wieder durch die neue Haut des Bauches gezogen, nachdem die abgehobene Haut des Oberbauches (bis hinauf zu den Unterbrustfalten) zu den Schamhaaren hinunter gestrafft wurde. Es resultiert dadurch ein zunächst stark gespannter Bauch mit einer bogenförmigen Narbe, die durch einen entsprechenden Bikini oder dem Slip verdeckt werden kann. Bringen Sie zur Operation Ihren Badeanzug mit, damit die verbleibende Narbe vom Operateur in diesen verlegt werden kann.

 

Ist auch die Muskulatur stark gelockert (Rectusdiastase), so wird diese während der Operation im senkrechten Verlauf zwischen Brustbein und Schambein zur Mitte hin gestrafft. Damit wird eine festere Bauchwand mit Verschmälerung der Taille erreicht. Die Narbenbildung selbst ist individuell sehr verschieden, so dass 20% der Frauen ein Jahr lang mit einer geröteten, bis 3 mm breiten derben Narbe rechnen müssen. Diese verblasst jedoch in jedem Fall und kann gegebenenfalls später in einzelnen Abschnitten korrigiert werden.

 

Bei der isolierten Unterbauchstraffung wird die Haut nur zwischen Nabel und der Inzisionslinie gestrafft. Dieses Areal wird zur Entfernung der überschüssigen Haut nach unten gezogen und daraufhin wieder eingenäht. Vor dem endgültigen Verschließen der Wunde legt der Operateur feine Drainageschläuche ein, damit Blut und Wundsekret unmittelbar nach der Operation gut abfließen können. In den ersten Tagen sorgt ein spezieller Schaumstoff-Verband, in Kombination mit einem Kompressionsmieder, für eine reduzierte Schwellung.

 

 

 

Haben wir Ihr Interesse wecken können?
Dann vereinbaren Sie einen kostenlosen & unverbindlichen Beratungstermin!
Über das Kontaktformular können Sie Fragen stellen oder Infomaterial anfordern.
Telefonisch unter 0211-58589980 vereinbaren Sie einen Beratungstermin.

 

 



Kontakt

Johannstr. 37
40476 Düsseldorf

kontaktaufnahme 0211 - 585 899 80
kontaktaufnahme post@m-akbas.de
kontaktaufnahme Kontaktformular & Beratungstermine
News

Die Bauchstraffung mit Verschönerung der Bauch- & Taillenregion

mehr >

Arteo Schönheitsklinik - Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)

mehr >

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feedback

Durch das Internet bin ich auf Dr. Akbas Seite gest... weiterlesen

Meine größte Sorge war die Narkose, da mir immer üb... weiterlesen

Nach erfolgreicher OP muss ich sagen dass ich Super... weiterlesen