Die Kosten und Preise für eine Brustvergrößerung in Düsseldorf

 

Ist die Brustvergrößerung rein kosmetisch oder medizinisch notwendig

Bei 90 % der Brustvergrößerung, die bei uns in dem Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie durchgeführt wird, handelt es sich um eine rein kosmetische Brust-OP. Bei der aus kosmetischen Gründen durchgeführte Vergrößerung der Brust wird der Preis und die Gesamtkosten nicht von der Krankenkase übernommen. In unsere Brustsprechstunde in Düsseldorf sehen wir in Ausnahmefällen eine medizinische Indikation für die Einlage von Brustimplantaten (Brustaufbau) vor. Diese Kosten für die medizinisch begründetet Brustvergrösserung wird dann von der Krankenkasse übernommen. Insbesondere Brustfehlbildungen oder erhebliche  Brustasymmetrien (z.B. Polandsyndrom, anlagebedingte Mammaasymmetrie usw.) sind begründete Fälle die einen Krankheitswert haben und die der Gesamtpreis mit sämtlichen Kosten für die Brustvergrößerung von der Krankenkasse übernommen wird. Auch der Preis und die Gesamtkosten für eine Brustkorrektur bei einer Extremform einer tubulären Brust (Schlauchbrust) oder einem Folgezustand nach Brustkrebs Operation können von der Krankenkasse übernommen werden.

  

Preise und Kosten für eine kosmetische Brustvergrößerung in Düsseldorf

Der Gesamtpreis mit den einzelnen Kosten für eine Brustvergrößerung aus rein ästhetischen Beweggründen muß selbt getragen werden. Im Rahmen des Beratungsgespräches in unsere Brustsprechstunde in Düsseldorf werden sämtliche Brust-OP Methoden mit den einzelnen Vor- und Nachteilen und Vorher-Nachher Bildern nach Brustvergrößerungen erläutert. Der Preis mit den Gesamtkosten für eine Brustvergrösserung setzt sich zusammen aus den reinen Operationskosten sowie hinzukommend den Kosten für die Narkose, die Personalkosten, die Kosten für die Silikonimplantate, die Übernachtungskosten in der Arteo Klinik, die Nachsorge nach der Brustvergrösserung und evtl. ein spezieller Stütz-BH sowe ein Brustgurt (sog. Stuttgarter-Gürtel). Die genauen Preise und Kosten für eine Brustvergrösserung können erst nach einem unverbindlichen und persönlichen Beratungsgespräch mit Befunderhebung des Brust festgelegt werden. Für Gewöhnlich befindet sich der Preis mit den Geamtkosten für eine Brustvergrößerung mit einem Silikonimplantat in Düsseldorf zwischen 4500 EUR und 7.000 EUR. Die Preise einer Brustvergrösserung richtet sich insbesondere nach der genau durchgeführten Operationstechnik mit der geneuen Implantatlage.

 

Die genaue Implantatlage bei der Brustvergrößerung als Preisfaktor

Während ihrer Beratung zur Brustvergrößerung in unserem Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf wird detailliert die möglichen Operationstechniken mit der genauen Implantatlage in der Brust erläutert. Die Brustvergrößerung mit der Implantatlage über dem Muskeln (subglanduläre Brustvergrößerung) ist die einfachste aber qualitativ auch minderwertigste Methode der Brustvergrößerung. Die reine OP-Zeit dauert ca. 45 Minuten und in den meisten Fällen wird diese Brustvergrößerung mit der Implantatposition unter der Drüse und oberhalb der Muskulatur ambulant durchgefürht so dass hier auch an den Klinikaufenhaltskosten gespart wird. Der Preis für die Methode der sublandulären Vergrößerung liegt bei ca. 4000 Euro. Die zweite Methode Brustvergrößerung mit der Implantatlage nur halb unter dem Muskeln (subpectorale Implantatposition, dual plane Technik nach Tebbetts, Implantat unter dem Brustmuskel hat eine OP-Zeit von ca. 1 Stunde bis 1 Stunde 15 Minuten. Diese ist etwas aufwendiger als die subglanduläre OP-Technik und kostet daher ca. 5000 bis 5500 Euro. Die 3. Methode der Brust OP-Technik mit der Implantatlage komplett unter 4 Muskeln und Schaffung eines inneren Muskel-BH ist technisch aufwendigste aber auch qualitativ hochwertigste Methode. Sämtliche Risiken bei einer Brustvergrößerung wie z.B. Rippling, Tastbarkeit der Implantate, späteres Abrutschen der Implantate, Kapselfibroserisiko, Behinderung der Krebsvorsorge usw. wird auf ein Mindestmaß gesenkt. Die OP-Zeit für die vollständig submuskuläre Implantatlage mit innerem Bh liegt bei ca. 2 Stunden, so dass für diese Operationstechnik der Preis am höchsten ist.

  

Die Brustimplantate als Preisfaktor bei einer Brustvergrößerung

Bei unseren Brustvergrößerungen in unserem Zentrum für ästhetisch-plastische Chirurgie Düsseldorf werden nur Silikonimplantate von Markenherstellern verwendet. Diese Brustimplantate sind nicht auslaufend, kohäsiv und somit Schnittfest. Die Markenhersteller für Brustimplantate wie z.B. Polytech, Eurosilicone, Mentor, Allergan besitzen in der Regel eine lebenslange Produktgarantie. Egal welcher Hersteller, der Preis für ein Implantat liget zwischen 400 und 500 Euro pro Stück. Die Kosten für ein rundes Silikonimplantat sind günstiger als der Preis für ein tropfenförmiges (anatomisches) Brustimplantat. Also ist bei einer Brustvergrößerung mit Implantatkosten für runde Prothesen bei 800 Euro für das Paar (2 Brustimplantate) und für anatomische ca. 900 bis 1000 Euro das Paar (2 Implantate) zu rechnen. Lassen Sie sich zum Thema Implantate ausführlich von ihrem Arzt des Vertrauens beraten und verlangen Sie ein Kostenvoranschlag wo die Kosten der Brustprothesen ausfgelistet ist. Achten Sie hierbei auch auf betrügerische Vorgehensweisen einiger Ärzte, die zwar Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie, jedoch im Vorfeld der Brustoperation einen niedrigeren Gesamtpreis veranschlagen. Nach der Operation gehen diese Ärtze dann hin und sagen dass Sie z.B. größere Implantate nehmen mussten oder doch anatomische Implantate anstatt runde Implantate nehmen mussten und dann z.B. 1000 Euro zusätzlich verlangen. Prinzipiell macht die Größe des Brustimplantates keinen Preisunterschied (300 gr. Silikonimplantate rund kosten genau so viel wie 600 gr. Implantate). Der Preisunterschied zwischen einem runden Implantat und einem tropfenförmigen Implantat beträgt beträgt maximal 60 bis 100 Euro.

 

Die Anästhesie als Preis Faktor bei einer Brustvergrößerung

Die Brustvergrößerung in unserem Zentrum für Ästhetische-Plastische Düsseldorf wird regelhaft in Vollnarkose durchgeführt. Bei der Brustvergrößerung handelt es sich um einen größeren Weichteileingriff an der Brust mit größeren Wundflächen, bei welcher Wunddrainagen eingelegt werden und regelmäßig Schmerzen an der Brust durch die Muskeldehnung auftreten. Daher ist eine Vollnarkose mit einem 1 tägigen stationären Aufenthalt in unseren Arteo Privatklinik erforderlich. Die Preise und Kosten für eine Narkose bei einer Brustvergrößerung fangen in der Regel bei 400 Euro an und gehen bis zu 800 Euro. Der Unterschied in den Kosten für die Brust-OP Narkose bestehen zum einen aufgrund der Brust OP-Dauer. Die OP-Zeit bei der komplett submuskuläre Brustvergrößerung mit innerem BH dauert beispielweise 2 Stunden und kostet daher mehr als die subpectorale Brustvergrößerung (Implantatlage nur unter dem Brustmuskel / dual plane Technik nach Tebbetts) die nur 1 Stunde 15 Minuten dauert. Im Rahmen der Brust-OP Beratung ist es immer wichtig zu hinterfagen wer die Narkose durchführt. Die qualitativ hochwertigste und sicherste Art der Brustvergrößerung ist die sog. TIVA Narkose, die jedoch teurer als eine klassische Gasnarkose ist. Bei einer Narkose sollte das Anästhesie Team aus 2 Personen bestehen, einmal ein Facharzt für Anästhesiologie und eine Fachkraft für Anästhesiie die dem Narkosearzt zur Hand geht. Ein Narkoseteam mit 2 Personen ist preislich ebenfalls teurer als 1 Person. Zu warnen ist vor Narkosen wo nur ein Narkosearzt, der womöglich auch schon in Rente ist, vorhanden ist und in einem möglichen Narkosezwischenfall dann maßlos überfordert ist. Lassen Sie sich auch zum Anästhesieverfahren ausführlich von ihrem Brustchirurg des Vertrauens beraten und verlangen Sie ein Kostenvoranschlag wo die Kosten der Narkose ausfgelistet ist. Achten Sie hierbei ebenfalls auf betrügerische Vorgehensweisen einiger Ärzte, die zwar Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie, jedoch im Vorfeld der Brustoperation einen niedrigeren Gesamtpreis veranschlagen. Nach der Operation gehen diese Fachärzte dann hin und sagen dass Sie länger operieren mussten als notwendig und dann z.B. 800 Euro zusätzlich verlangen.

 

Überblick Kosten Bestandteile einer Brustvergrößerung

Wenn Sie sich für eine Brustvergrößerung in unserem Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf entschieden haben ist die Kostenfrage mit der genauen Preisangabe sehr wichtig. Die Preise für eine Brustvergrößerung mit Silikonimplantate in Deutschland liegen etwa 4.000 Euro bis zu 7.000 Euro. Bei der Brustvergrößerung kann kein Pauschalpreis genannt, da die Kosten von der Ausgangssituation der Brust und der gewählten OP-Methode mit der genauen Implantatlage jeweils individuell kalkuliert werden müssen. Die Gesamtkosten einer Brustvergrößerung setzt sich schließlich aus mehreren einzelnen Faktoren zusammen.

1. Beratungsgespräch Brust Vergrößerung

Das Beratungsgespräch in unserem Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie Düsseldorf muss laut Gesetzgeber gemäß einer ärztlichen Dienstleistung (GOÄ-Ziffer) mit einer Gebühr berechnet werden. Die Beratungsgebühr ist daher ein Faktor bei der Gesamtkosten Erstellung einer Brustvergrößerung.

 

2. Brust OP-Honorar des Arztes 

Das OP-Honorar des Brustchirurgen bei einer Brustaugmentation gehört zu den fixen. Dieses Arzt-Honorar wird von der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) vorgegeben. In der Schönheitschirurgie wird jedoch gesetzlich kein feststehender Gebührensatz vorgegeben. So kann das OP-Honorar von Brustchirurg zu Brustchirurg relativ stark schwanken. Faktoren die Preise hoch treiben können ist zum Beispiel ein Praxissitz auf der Königsallee wo pauschal höhere Preise für eine Brustvergrößerung erhoben werden kann.

 

3. Kosten des OP-Saal und des OP-Team für eine Brustvergrößerung

Bei einer qualitativ hochwertigen Brustvergrößerung sollte die Brust-OP in einer überwachten Klinik mit einem 1 tägigen stationären Aufenthalt stattfinden. Einige Ärzte müssen sich in ein OP-Zentrum einmieten, haben jedoch nicht die Möglichkeit ihre Patienten stationär zur Überwachung zu halten, so dass die OP ambulant durchgeführt werden muss. Die Kosten für den OP-Ablauf, OP-Miete und OP-Personal sind somit Fixkosten bei einer Brust-OP. Der OP-Saal in unsere Arteo Privatklinik Düsseldorf hat aufgrund der vollständigen Ausrüstung mit neuester Technik und modernsten Geräten hohe Betriebskosten. Hierzu zählt auch eine perfekt ausgebildetes Personal. In unser Arteo Klinik sind nur examinierte Krankenschwester sowohl im OP-Bereich als auch auf der Station tätig. Hier kann und sollte nicht an qualifiziertem Personal gespart und mit Aushilfskräften und Studenten gearbeitet werden.

 

4. Anästhesie als Kostenfaktor bei einer Brustvergrößerung

Die Brust sollte stets im Rahmen einr Vollnarkose operiert und mit Implantaten vergrößert werden. Häufig ist es ein Patientenwunsch Vergrößerung des Busen in örtlicher Betäubung oder Dämmerschlaf edurchführen zu lassen. Jedoch wird ein seriöser Brustchirurg die Brustvergrösserung nur in einer Vollnarkose durchführen wollen und können. Bei der TIVA Vollnarkose für eine Brustoperation ist immer einer Facharzt für Anästhesie während der Narkose sowie der Überwachung der Vitalfunktionen anwesend. Die Kosten für dasNarkoseteam bestehend aus einem Narkosearzt und einer Narkosefachkraft plus die Narkosemittel machen einen wichtigen Teil bei der Berechnung der Gesamtkosten einer Brustvergrößerung aus.

 

5. Die Materialkosten bei einer Brustvergrößerung

Für die Durchführung der Busenvergrößerung sind die Materialkosten ein wichiger Bestandteil bei der Gesamtpreis Kalkulation. Zu den wichtigsten Materialkosten zählt das Implantat Paar (Preis für 2 qualitativ hochwertige Markenprothesen liegen zwischen 400 Euro und 500 Euro), der Spezielle Stütz-BH, der Brustgurt sowie die Kosten für die Verbandsstoffe und Verbrauchsmaterialien.

 

6. Die Kosten für die Übernachtung in der Arteo Klinik

Die Kosten für den eintägigen stationären Aufenthalt in der Arteo Klinik kostet 250 Euro.Bei der Brustaugmentation in Vollnarkose ist ein stationärer Aufentahlt in  der Klinik von 1 Tag üblich. Diese Kosten beinhalten die Verpflegung, Personalleistung und Wäscheverbrauch. Sollte gelichzeitig zu einer Brustvergrößerung eine Zweitoperation wie z.B. eine Bauchdeckenstraffung, Fettabsaugung oder eine Nasenkorrektur durchgeführt werden ist eventuell ein stationärer Aufenthalt von 2 Tagen erforderlich.

 

7. Die Kosten für die Nachsorge nach einer Brustvergrößerung

In den Gesamtkosten der Brustvergrößerung sind in unserem Zentrum für Ästhetische Chirurgie Düsseldorf alle erforderlichen Nachuntersuchungen und Folgebehandlungen wie Verbandswechsel bis zum Abschluss der Brustheilung inbegriffen. Standarsiert finden die Nachsorgetermine genau nach 1 Woche, 3 Wochen, 6 Wochen und 6 Monaten statt. Auch die Kosten der jährlichen Kontrolle der Brust infolge der Brustvergrößerung durch den Brustoperateur Dr. med. Mehmet Akbas sind in den Gesamtkosten mit enthalten.

 

8. Die Mehrwertsteuer bei Brustvergrößerungen

Da die Brustvergrößerung in über 90% der Fälle eine rein kosmetische Behandlung darstellt und keine medizinische Indikation mit Krankehitswert vorliegt, muss an das Finanzamt 19% Mehrwertsteuer von den Gesamtkosten an das Finanzamt abgeführt werden. Somit ist die Mehrwertsteuer ein relativ großer Kostenbestandteil einer Brustaugmantation. Prinzipiell sind wir Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie bei Schönheitsoperationen laut Gesetzgeber im Unterschied zu ärztlichen Heilbehandlungen nicht von der Umsatzsteuer befreit. Liegt bei der Brustvergrößerung jedoch ein Krankheitswert mit medizinischer Indikation vor und die Kosten werden von der Krankenkasse übernommen (z.B. Wiederaufbau der Brust nach einer Brustkrebsoperation), so entfällt die Mehrwertsteuer.

 

 

Reale Preise & Kosten einer Brustvergrößerung in Düsseldorf

Zusammengefasst ist es für Sie als Laien wichtig zu erfahren und zu vesrstehen wie sich der Preis und die Gesamtkosten einer Brustvergrößerung zusammensetzen. Die vollständig submuskuläre Brustvergrösserung mit innerem BH ist die qualitativ hochwertigste Art der Operationstechnik zur Brustvergrösserung die bei uns angeboten wird. Die wesentlich einfacheren OP-Techniken (subpectorale und subglanduläre Brustvergrösserung) mit weniger Zeitaufwand können von den Preisen her günstiger angeboten werden, jedoch sind hier die Komplikationsraten viel höher. Um die eigentlichen Behandlungskosten der Mammaaugmentation nachvollziehen zu können sollten im Kostenvoranschlag sämtliche Preisfaktoren berücksichtigt werden. Unseriöse Preisangebote wie "Brustvergrößerung für 2999 Euro", "Brust OP to go" oder Brust-OP Lockangebote aus dem Ausland sollten immer kritisch hinterfragt werden. Mit einer Behandlungsbestätigung sollte man schwarz auf weiss die Zusamensetzung des OP Preis für die Brustoperation dokumentiert haben und sich gegen Nachforderung im Anschluß an die erfolgte Busenoperation mit den Argumenten "Die Narkose hat länger gedauert", "Wir mussten größere Implanate nehmen" oder " Wir mussten doch anatomische anstatt runde Implantate nehmen" schützen.

 

Vereinbaren Sie doch ein unverbindliches Beratungsgespräch zur Brustvergrösserung in Düsseldorf bei unserem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie und Experten sowie Spezialisten für Brustvergrösserungen Dr. med. Mehmet Akbas.



Kontakt

Johannstr. 37
40476 Düsseldorf

kontaktaufnahme 0211 - 585 899 80
kontaktaufnahme post@m-akbas.de
kontaktaufnahme Kontaktformular & Beratungstermine
News

Die Bauchstraffung mit Verschönerung der Bauch- & Taillenregion

mehr >

Arteo Schönheitsklinik - Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)

mehr >

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feedback

Ich habe in der Arteo Privatklinik operieren lassen... weiterlesen

Sehr guter und freundlicher Chirurg! Tolles Team! A... weiterlesen

Durch das Internet bin ich auf Dr. Akbas Seite gest... weiterlesen