Lipofilling - Wie wird das Eigenfett gewonnen?


Eigenfett ist das biologischste aller Füll-Materialen, mit denen man Falten unterspritzen kann.Es ist Fettgewebe aus dem eigenen Körper. Nach vorheriger Injektion einer schmerzstillenden Lösung (Tumeszenz-Lösung), die auch Lokalanästhetika enthält, wird vorzugsweise am Bauch das Fett durch eine spezielle Kanüle vorsichtig gewonnen.

Dabei verwendet man im Gegensatz zur Fettabsaugung keine Vibrationskanülen. Der mechanische Stress auf die Fettzellen sollte so gering wie möglich sein um die Überlebensfähigkeit der Zellen zu gewährleisten. Daher ist ein atraumatisches (gewebeschonendes) Vorgehen sehr wichtig.

Dann wird es in einer Zentrifugie gereinigt und in eine kleinere Spritze umgefüllt. Das Fett wird hierbei gewaschen und von Wasser, Öl und Bindegewebsfasern  getrennt. Übrig bleibt nur reines Fettgewebe, das injizierbar ist und sich gut zur Implantation eignet. Nicht benötigtes Material kann man für spätere Implantationen aufbewahren.

Kontakt

Johannstr. 37
40476 Düsseldorf

kontaktaufnahme 0211 - 585 899 80
kontaktaufnahme post@m-akbas.de
kontaktaufnahme Kontaktformular & Beratungstermine
News

Die Bauchstraffung mit Verschönerung der Bauch- & Taillenregion

mehr >

Arteo Schönheitsklinik - Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)

mehr >

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feedback

Ich habe in der Arteo Privatklinik operieren lassen... weiterlesen

Sehr guter und freundlicher Chirurg! Tolles Team! A... weiterlesen

Durch das Internet bin ich auf Dr. Akbas Seite gest... weiterlesen