Fettabsaugung - Was sind die Indikationen und Anwendungsgebiete für eine Fettabsaugung-Liposuktion?

 

Fettabsaugung Liposuktion Aspirationslipektomie Fett EntfernungDie Fettabsaugung (Lipektomie) ist ausschließlich für jene angesammelte Fettpolster geeignet, die sich durch Sport und Diätmaßnahmen nicht beeinflussen lassen. Die sog. Liposuktion sollte daher nicht nur zur Gewichtsabnahme durchgeführt werden, sondern nur bei Verteilungsstörungen des Körperfettes (Lipodystrohie). Durch die Entfernung der störenden Fettpolster kann jedoch eine Modellierung der entsprechenden Körperpartien erzielt werden, wodurch die Körperproportionen an Harmonie gewinnen und der Körper schlanker wirkt.

 

Da nicht an allen Körperregionen die Unterhautfettzellen entfernt werden können, eignen sich nur lokalisierte Fettansammlungen wie zum Beispiel die sogenannten “Reiterhosen“ für diese Therapie. Bei schlaffer hängender Haut kann jedoch eine chirurgische Entfernung mitsamt dem Fettgewebe sinnvoller sein.

 

Typische Problemzonen an denen eine Fettabsaugung durchgeführt wird sind z.B. Bauch, Hüfte, Gesäß, Oberarme oder Oberschenkeln.

 

 

 

Typische Körperregionen für eine Fettabsaugung (Liposuktion)


Fettabsaugung (Liposuktion) an den Oberschenkel

Die Fettabsaugung am Oberschenkel einer der am häufigsten durchgeführten Eingriffe. Dies hängt damit zusammen, dass Frauen an den Oberschenkeln 2 von einander unabhängige Problemzonen haben.

 

- Eine Problemzone ist die Oberschenkel - Außenseite. Dieses Areal wird auch Reiterhosendeformität genannt. Diese Reithose stört vor allem die Optik und das Gesamterscheinungsbild der Frau. So wirken oft schlanken Frauen durch eine Reithose übergewichtig und unförmig.

 

- Eine andere recht häufige Problemzone ist die Oberschenkel-Innenseite. Sie verursacht mehr funktionelle Probleme. Gerade beim Laufen reiben die beiden Oberschenkelinnenseiten aufeinander, so dass es nicht selten zu schmerzhaften Hautirritationen kommen kann.

 

Fettabsaugung (Liposuktion) am Bauch

Die Neigung Fett im Bauchbereich anzusammeln kann vererblich sein und Fett in dieser Gegend ist besonders resistent gegenüber jeglicher Diät oder sportlicher Betätigung. In diesem Fall kann eine Fettabsaugung überschüssiges Fett im Bauchbereich gut entfernen um dem Bauch eine flachere, schlankere und sportlichere Form verleihen. Wichtig ist vor einer Liposuktion genau zu untersuchen ob die Fettverteilungsstörung am Unterbauch, Oberbauch oder zur Taille auslaufend ist.

 

Fettabsaugung (Liposuktion) am Gesäß-Po

Das Fettabsaugen am Po modelliert die Proportionen des Hintern, indem Fettpolster entfernt sowie Fettzellen und Fettgewebe unter der Haut abgesaugt und damit dauerhaft beseitigt werden. Ist nach der Fettabsaugung die Haut nicht elastisch genug, könnte zusätzlich eine Po- oder Gesäß-Straffung nötig sein. Äußerst wichtig ist an dieser Region die sogenannte `Banana-Region`unterhalb der Po-Falte. Wird hier zu radikal abgesaugt kann der Halteapparat der Gesäßfalte zerstört werden und der Po flach durchhängen.


Fettabsaugung (Liposuktion) an Hüften und Flanken

Die Region der Hüften und Flanken, vom Volksmund auch mit „Rettungsring“ bezeichnet, gehört wie der Bauch zu denjenigen Arealen, die sich hartnäckig z.B. einer Diät verweigern. In manchen Fällen bildet sich ausschließlich um die Hüfte ein meist sehr weiches Fettdepot, welches ähnlich wie die Bauchregion dazu neigt, trotz veränderter Ernährung nicht zu verschwinden oder aber sich nach kurzer Zeit wieder aufzufüllen. Bilden sich die Ausbuchtungen ausschließlich im seitlichen Hüftbereich, wird diese Deformität auch `Love-Handles`. Die Hüften und Flanken lassen sich hervorragend absaugen und das Ergebnis führt zur einer deutlichen Verschmälerung und Verschönerung der Taille.

Fettabsaugung (Liposuktion) am Knie

Um eine ästhetische Formung des gesamten Beines zu erreichen, ist es oft notwendig, Fettgewebedepots an der Innenseite der Knie durch eine Liposuction zu entfernen. Diese Depots an der Knie-Innenseite lassen das gesamte Bein weniger schön erscheinen. Dieses Fett verweigert sich jeder Diät und allen sportlichen Aktivitäten. Um ein Bein noch schöner zu formen wird oft auch die Oberschenkel-Innenseite mitbehandelt. Oftmals wird auch eine Fettabsaugung an der Knievorderseite gewünscht.

 

Fettabsaugung (Liposuktion) am Rücken und Nacken

Unliebsame Fettansammlungen an Rücken und Nacken können ebenfalls mit einer feinen Kanüle modelliert werden. Oftmals bilden sich oberhalb und unterhlab des BH`s Fettrollen die stören. Ein Stiernacken ist ebenfalls eine günstige Einsatzmöglichkeit für die Fettabsaugung (Liposuction).

 

Fettabsaugung (Liposuktion) an Gesicht, Hals und Kinn

Selten wird am Gesicht eine Fettabsaugung vorgenommen. Häufiger wird vor allem bei einem Facelift die Unterkieferregion und das Areal unter dem Kinn (Doppelkinn) durch Fettabsaugung (Liposuction) ästhetisch konturiert. Manchmal ist auch die Behandlung des gesamten Halses ratsam.

 

Ein schlanker Hals galt nicht nur bei den Ägyptern als Schönheitsideal. Auch in unserer Zeit gelten Veränderungen an Hals und Kinn z.B. das Doppelkinn als Schönheitsmakel, der überdies nicht gut verborgen werden kann. Veränderungen der Kieferlinie sog. Hängebacken (engl. jowls genannt) gelten überdies als Alterserscheinungen. Der Wunsch nach einer Fettabsaugung in dieser Region wird deshalb relativ häufig gestellt.

 

Der Hals eignet sich auch sehr gut für eine Liposuction. Neben der Entfernung des lokalen Fettdepots kann häufig auch ein erstaunlicher Lifting-Effekt gesehen werden. Voraussetzung für eine ausschließliche Liposuction unter dem Kinn ist eine ausreichende Spannkraft der Haut, damit sie sich nach der Fettabsaugung gut zusammen ziehen kann.


Fettabsaugung (Liposuktion) an der weiblichen Brust

Bei zu grossen und schweren Brüsten kommen neben der möglichen psychischen Belastung oft auch körperliche hinzu. Im schlimmsten Falle sind das Nacken-, Rücken- und Kopfschmerzen. Selbst die Wirbelsäule kann durch zu schwere Brüste auf Dauer geschädigt werden.

 

Da bei Frauen häufig neben Drüsenanteilen starke Fettgewebeansammlungen im Brustgewebe vorhanden sind, lässt sich zur Verkleinerung der Brust eine alleinige, oder mit Bruststraffung oder Brustverkleinerung kombinierte Liposuction (Fettabsaugung) anwenden. Ohne eine Bruststraffung kann die Fettabsaugung durch kleinste Narben in der Brustumschlagsfalte erreicht werden.

 

Fettabsaugung (Liposuktion) an den Armen (Oberarme)

Mit dem Alter verliert die Haut an Elastizität. Ist die Elastizitätsgrenze erreicht, zeigen sich meist am Oberarm Hautüberschüsse, die weder durch Diät noch durch Sport beseitigt werden können. Dieser natürliche Prozess hat keinen Krankheitswert. Besonders ausgeprägt zeigt sich der Effekt nach starker Gewichtsreduktion.

 

Sehr voluminöse Oberarme können bei ausreichend straffer Haut durch alleinige Fettabsaugung (Liposuction) schlanker gemacht werden. Dadurch werden die bei einer Straffungsoperation auftretenden langstreckigen Narben vermieden. Bei einem lokalisierten Fettüberschuss mit noch relativ elastischer Haut ist eine Oberarmstraffung nicht notwendig. An dieser Stelle ist die Fettabsaugung (Liposuction) eine geeignete Maßnahme. Mit der Entfernung störender Fettpolster werden überschüssige Fettzellen abgesaugt. Ist das überschüssige Haut- und Unterhautgewebe zu ausgeprägt, kann jedoch nur noch eine operative Oberarmstraffung helfen.

 

Fettabsaugung (Liposuktion) an den Waden und Fesseln

Schlanke Waden und Fesseln sind eine Voraussetzung zum Tragen von Röcken oder Kleidern. Viele Frauen leiden daher auch sehr unter ihren „stämmigen“ Waden. Patientinnen beklagen oft die ungenügende Formung ihrer Unterschenkel und der Fesselregion. Häufig werden Probleme beim Kauf von Stiefeln geäußert. Mit einer Fettabsaugung kann eine ästhetische Konturierung und Verschmälerung der Waden- und Fesseln Region erreicht werden.

 

 

 



Kontakt

Johannstr. 37
40476 Düsseldorf

kontaktaufnahme 0211 - 585 899 80
kontaktaufnahme post@m-akbas.de
kontaktaufnahme Kontaktformular & Beratungstermine
News

Die Bauchstraffung mit Verschönerung der Bauch- & Taillenregion

mehr >

Arteo Schönheitsklinik - Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)

mehr >

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feedback

Sehr guter und freundlicher Chirurg! Tolles Team! A... weiterlesen

Durch das Internet bin ich auf Dr. Akbas Seite gest... weiterlesen

Meine größte Sorge war die Narkose, da mir immer üb... weiterlesen