Lebenslauf - Qualifikation von Dr. med. Mehmet Akbas in Düsseldorf - Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie

 

 

Mehmet Akbas, Facharzt für Plastische und Ästhetische ChirurgieDie Plastische und Ästhetische Chirurgie - auch sog. Schönheitschirurgie oder kosmetische Chirurgie- sind absolute Vertrauenssache. Eine Top-Ausbildung als Operateur sowie besondere Erfahrung im Umgang mit innovativen OP-Techniken, die auf dem aktuellsten Wissensstand sind und die medizinische Qualifikation gelten als zentrale Qualitätskriterien für die Wahl des richtigen Arztes, gerade auf dem Gebiet der Plastischen und Ästhetischen Chirurgie.

 

Kompetenz verlangt vom Plastischen & Ästhetischen Chirurgen ein besonders geschultes Verständnis für Harmonie und natürliche Schönheit. Eigenschaften wie Einfühlungsvermögen, ehrliche Beratung und ärztliches Handeln in bestimmten ethischen Grenzen sollten einen Arzt und Operateur kennzeichnen. Dr. med. M. Akbas steht Ihnen als Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie ein als ausgewiesener Experte und Spezialist für kosmetische Operationen sowie Schönheitschirurgie zur Verfügung.

 

      

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieLebenslauf - Curriculum vitae von Dr. med. Mehmet Akbas

Dr. med. Mehmet Akbas ist in der Türkei in Seydisehir geboren und kam mit 6 Monaten nach Deutschland. Er wuchs in Dormagen-Rheinfeld auf. Er besuchte das Leibniz Gymnasium in Dormagen-Hackenbroich und erhielt dort seine allgemein Hochschulreife (Abitur).

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieMedizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Dr. med. M. Akbas absolvierte sein Medizinstudium an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Den ersten Kontakt zum Fachgebiet Plastische und Ästhetische Chirurgie erhielt er in der Türkei in Antalya. Hier war er in der Abteilung für Plastische und Ästhetische Chirurgie der Akdeniz Universität Antalya tätig.

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieÄrztliche Qualifikationen von Dr. med. Mehmet Akbas

Dr. med. Mehmet Akbas ist ausgebildeter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie. Er hat eine reguläre Ausbildung zu einem Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie genossen. Er besitzt zusätzlich die Qualifikation zum `Europäischen Facharzt für Plastische Chirurgie` und trägt den Titel `Fellow of European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery`(EBOPRAS). Hierzu legte er eine mündliche und schriftliche Prüfung in Madrid ab.

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieFacharztausbildung Plastische Chirurgie BG-Unfallklinik Duisburg

Die mehrjährige Facharztausbildung zum Plastischen & Ästhetischen Chirurgen erfolgte in der renommierten Berufsgenossenschaftlichen Unfallklinik Duisburg GbR wo er neben der Handchirurgie die Verbrennungschirurgieund die wiederherstellende Plastische Chirurgie nach Unfällen und Tumoren erlernt hat. Die BG-Unfallklinik Duisburg gehört zu einem der renommiertesten Unfallkrankenhäuser in Deutschland, wo die wiederherstellende plastische Chirurgie, die Handchirurgie und die Verbrennungschirurgie auf höchstem Qualitätsniveau betrieben wird.

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieZusatzqualifikation als Notarzt und Fachkunde für Strahlenschutz

Dr. med. Mehmet Akbas besitzt neben der Fachkunde für Strahlenschutz, die Fachkunde für Rettungsmedizin und besetzte im Rahmen seiner Tätigkeit in der BG Unfallklinik Duisburg GbR als Notarzt den Rettungshubschrauber Christoph 9. Dr. Akbas war auf der Intensivstation für Schwerbrandverletzte als Stationsarzt eingesetzt, wo er die Intensivmedizin speziell bei Brandverletzten erlernte.                                                                                                                                                                                                                                             

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgiePromotion Medizinische Fakultät Charite-Universitätsmedizin Berlin

Dr. med. Mehmet Akbas promovierte an der Charite - Universitätsmedizin Berlin mit der Gesamtleistung und dem Prädikat `magna cum laude` für seine Promotionsarbeit. Er erwarb seinen Doktortitel auf dem Fachgebiet Plastische Chirurgie. Seine Promotionsarbeit hat die Bauchdeckenstraffung (Abdominoplastik) als Thema mit dem Titel `Prospektiv randomisierte Untersuchung der Serombildung nach Abdominoplastiken mit und ohne Fibrinverklebung der Wundflächen`

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieSpezialisierung auf die Ästhetik in der Schlosspark-Klinik Berlin

Nach weiterer Tätigkeit im St. Elisabeth Hospital in Oberhausen wechselte er in die Hauptstadt Berlin. Hier absolvierte er schließlich seine Facharztprüfung zum Plastischen und Ästhetischen Chirurgen. Er spezialisierte sich daraufhin in der Schlosspark-Klinik in Berlinunter der Leitung von Fr. Dr. med. Viola Moser auf ästhetische Operationen am ganzen Körper. Dort arbeitete er als Oberarzt und Vertreter der Chefärztin.

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieEröffnung Privatpraxis für Plastische und Ästhetische Chirurgie

Ab September 2007 war Dr. Akbas in der Abteilung für Ästhetische und Plastische Chirurgie in der Privatklinik beethoven 5.13 Klinik für Ästhetische Medizin in Köln tätig. 2009 eröffnete er in Düsseldorf auf der Luegallee 10 das Zentrum für Ästhetisch-Plastische Chirurgie um in Nordrheinwestfalen (NRW) die Plastische und Ästhetische Chirurgie, sowie handchirurgische Operationen auf höchsten Qualitätsniveau anzubieten.

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieWeiterbildung im Fach Plastische und Ästhetische Chirurgie

Mit seinem Anspruch an höchste medizinische Professionalität steht Mehmet Akbas als Plastischer und Ästhetischer Chirurg in kontinuierlicher Weiterbildung und Austausch mit der Wissenschaft und Forschung durch jeweilige Besuche nationaler und internationaler Kongresse. In diesem Rahmen hat er bereits mehrmals wissenschaftliche Vorträge gehalten.

 

 

Plastische Chirurgie, Schönheitschirurgie, Ästhetische ChirurgieMitgliedschaft in Vereinigungen Plastische u. Ästhetische Chirurgie

Dr. med. M. Akbas ist ordentliches Mitglied in mehreren nationalen und internationalen Fachgesellschaften für Plastische und Ästhetische Chirurgie (sog. Schönheitschirurgie).

 

  • Ordentliches Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgen (DGPRÄC)

  • Geprüfter europäischer Facharzt mit Benennung zum Fellow des European Board of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (EBOPRAS)

  • Mitglied in der international renommierten Fachgesellschaft: The International Confederation of Plastic, Reconstructive and Aesthetic Surgery (IPRAS)

  • Mitglied in der Deutsche Gesellschaft für Verbrennungsmedizin (DGV)

  • Mitglied in der European Burns Association (EBA)

  • Mitglied in der Gesellschaft für Ästhetische Chirurgie Deutschland e.V. (GÄCD)

 

 

 



Kontakt

Johannstr. 37
40476 Düsseldorf

kontaktaufnahme 0211 - 585 899 80
kontaktaufnahme post@m-akbas.de
kontaktaufnahme Kontaktformular & Beratungstermine
News

Die Bauchstraffung mit Verschönerung der Bauch- & Taillenregion

mehr >

Arteo Schönheitsklinik - Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)

mehr >

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feedback

Ich habe in der Arteo Privatklinik operieren lassen... weiterlesen

Sehr guter und freundlicher Chirurg! Tolles Team! A... weiterlesen

Durch das Internet bin ich auf Dr. Akbas Seite gest... weiterlesen