Kurze Übersicht Eigenfett Behandlung (Lipofilling)

 

Operationsziel:

Gesichtsverjüngung durch Volumenaufbau (Mittelgesicht, Wangen- und Jochbeinregion), Faltenreduzierung oder Narbenkorrektur. Lippenvergrößerung auch möglich.

 

OP-Methode:

Lipofilling, Eigenfetttransfer, Lipostructure, Lipoforming, Verpflanzung von Eigenfett

 

Op-Dauer:

ca. 1 bis 1,5 Stunden

 

Vor der Operation:

- 14 Tage vor der Operation keine Einnahme von blutverdünnenden Medikamenten und Vitamin E Präparaten. Bei besonderen Medikamenten Rücksprache mit dem Arzt

 

Narkose:

In der Regel in örtlicher Betäubung, Nur in Ausnahmefällen in Vollnarkose

 

Klinikaufenthalt:

Ambulant, kein Klinikaufenthalt

 

Gesellschaftsfähig:

In 1 bis 4 Tagen, sichtbare Schwellungen 2 bis 3 Wochen


Arbeitsfähig:

Nach ca. 4 bis 7 Tagen

 

Schmerzen:

 In der Regel keine

 

Narben: 

 Keine sichtbaren Narben

 

Verband:

Entfernung des Verbandes in 2-3 Tagen, Make-Up ab 4-5 Tagen wieder auftragbar

 

Nach der OP:

- 4 Wochen kein Sport, Saunabesuch und Sonneneinwirkung- Nahtmaterial in 7 bis 12 Tagen
- Spezielle Verhaltensmaßnahmen nach Rücksprache mit dem Operateur

 

Haltbarkeit:

Jahrzehnte

 

Risiken:

- Allgemeine Operationsrisiken: (Blutung, Infektion, Wundheilungstörungen, Thrombose, Embolie etc.)

 

-Spezielle Operationsrisiken: Unterkorrektur (wenn ein Teil des Fettes wieder abgebaut wird), Infektion, Ölcysten (abgekapseltes, nicht eingeheiltes, verflüssigtes Fett). Bei Anwendung an den Unterlidern ist das Risiko hoch, dass sich das Fett durch die dünne Haut abzeichnet.

 

 

 



Kontakt

Johannstr. 37
40476 Düsseldorf

kontaktaufnahme 0211 - 585 899 80
kontaktaufnahme post@m-akbas.de
kontaktaufnahme Kontaktformular & Beratungstermine
News

Die Bauchstraffung mit Verschönerung der Bauch- & Taillenregion

mehr >

Arteo Schönheitsklinik - Privatklinik für Plastische & Ästhetische Chirurgie (Schönheitschirurgie)

mehr >

Lexikon

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Feedback

Durch das Internet bin ich auf Dr. Akbas Seite gest... weiterlesen

Meine größte Sorge war die Narkose, da mir immer üb... weiterlesen

Nach erfolgreicher OP muss ich sagen dass ich Super... weiterlesen